q   Programme
e
r

Juni/Juli 2017


Impulse Theater Festival 2017
q   Internationales Besucherprogramm

www.festivalimpulse.de



postentwitternteilen

Aus Anlass des diesjährigen Impulse Theater Festivals kamen im Rahmen eines gemeinsames Besucherprogramms der Impulse mit dem »Be My Guest«-Programm des Goethe-Instituts und dem Internationalen Besucherprogramm des NRW KULTURsekretariats neun Festivaldirektor*innen, Kurator*innen, Künstler*innen, Autor*innen, Produzent*innen und Theoretiker*innen vom 27. Juni bis 2. Juli nach NRW.


Die internationalen Gäste aus Brasilien, Frankreich, Indonesien, den Niederlanden, Nigeria, Taiwan, Thailand, der Türkei und den USA besuchten Aufführungen und Veranstaltungen dieses wichtigsten Treffens der freien deutschsprachigen Theaterszene in Köln sowie in Düsseldorf und Mülheim an der Ruhr.


Auf dem Programm standen außerdem Gespräche mit Verantwortlichen und Künstlern des Festivals (u.a. Swoosh Lieu und Monster Truck). Ebenso Gesprächsrunden mit Repräsentanten der lokalen Szene (u.a. FFT Düsseldorf, Ringlokschuppen Ruhr, Mülheim).


In Köln nahm die Besuchergruppe an einem Networking Space mit Guy Dermosessian (Zukunftsakademie NRW), Fabian Saavedra-Lara Interkultur Ruhr), Aneta Rostkowska (Akademie der Künste der Welt/Köln), Stephanie Thiersch (Globalize:Cologne) sowie Florian Malzacher (Impulse), Dr. Christian Esch (NRW KULTURsekretariat), Susanne Traub (Goethe Institut) und Julia Hanske (Goethe Institut) unter dem Titel (RE)PRESENTING DIVERSITY teil.


Den Abschluss der Reise bildete für die Besucher*innen am 1. Juli die Festivalkonferenz »Decide or Else« in der studiobühne in Köln bilden, zu der theoretische Wegbegleiter*innen, beteiligte Künstler*innen, Beiräte, und Gäster der aktuellen und früherer Impulse zusammenkamen, um über Entscheidungen in Gesellschaft, Kunst und Politik zu diskutieren.


Zu Gast waren:


Antônio Araújo, Künstlerischer Leiter des Internationalen Theaterfestivals von Sao Paulo/Brasilien
 
Pelin Basaran, Kurator und Produzent, Türkei
 
Anne Breure, Künstlerische Leiterin von Veem House for Performance, Amsterdam/Niederlande
 
Ifeoma Fafunwa, Gründer und Kreativdirektor von iOpenEye, Nigeria
 
Malik Gaines, Künstler und Autor, New York/USA
 
Yi-Wei Keng, Künstlerischer Leiter des Taipei Arts Festivals, Taipei/Taiwan
 
Helly Minarti, freie Tanzkurator, Jakarta/Indonesien
 
Antanas Mockus, Mathematiker, Universität von Dijon, Frankreich
 
Judha Su, Autorin, Bangkok/Thailand


www.festivalimpulse.de



postentwitternteilen